Sehschwächen kurz erklärt

Was ist eigentlich Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) oder Alterssichtigkeit (Presbyopie)? Wie helfen Brillengläser?

 

Optimales Sehen mit dem rechtsichtigen Auge

So arbeitet das kurzsichtige Auge: mit und ohne Brille

So arbeitet das weitsichtige Auge: mit und ohne Brille

So arbeitet das stabsichtige Auge bei einer Hornhautverkrümmung: mit und ohne Brille.

Ab einem bestimmten Alter lässt die Leistungsfähigkeit unserer Augen nach. Wir merken es, dass wir schlechter lesen können. So arbeitet das alterssichtige Auge: mit und ohne Brille.

Empfehlen Sie uns weiter